Elastomerkupplungen

Enemac Wellenkupplungen Elastomerkupplungen
Typ
Drehmomente
Eigenschaften
Anwendung/Besonderheiten
8–2.000 Nm
  • Elastomerkupplung (Klauenkupplung) 
  • steckbar, spielfrei, kompakt 
  • Standardbauform
  • spielfreie Welle-/Welle-Verbindungen
  • Naben aus Alu
10–2.000 Nm
  • Elastomerkupplung steckbar
  • rotationssymetrische Konusnaben
  • spielfreie Welle-/Welle-Verbindungen
  • für hohe Drehzahlen
20-1.600 Nm
  • Elastomerkupplung mit Zwischenrohr
  • variable Baulänge bis 3 m
  • montagefreundliche Halbschalenausführung
  • steckbar, spielfrei, schwingungsdämpfend
  • rostgeschützte Ausführung
20–700 Nm
  • variable Baulängen bis 3 m 
  • Elastomerkupplung steckbar, schwingungsdämpfend 
  • beidseitig montagefreundliche Klemmnaben
  • überbrückt große Wellenabstände
  • Distanzkupplung mit Aluminiumrohr
15–2.000 Nm
  • beidseitig montagefreundliche Halbschale
  • steckbar
  • spielfrei
  • schwingungsdämpfend